Ich packe meinen Koffer

0
Teilen

"Ich packe meinen Koffer und nehme mit…" – kennt Ihr das?
Je mehr mitspielen, um so besser. Je länger die Liste, um so größer die Gedächtnisleistung. Das Kinderspiel gehört damit definitiv zu den Spielen, bei denen Erwachsene immer verlieren (wie bei Memory übrigens auch). Spätestens wenn mehr als 15 Dinge einzupacken sind, sind Kinder besser. Immer!

 

Wenn es Dir bisher genauso ging, kannst Du aufatmen: Schachenmayr REGIA hat die Regeln geändert!

 

Den Koffer gibt es natürlich immer noch, aber anstelle von Zahnbürste oder Badeshorts haben wir REGIA eingepackt. Alle Qualitäten und Stärken, die schönsten Farben und Farbverläufe. Dazu Anleitungen und Zubehör. So lange, bis der Koffer "Elbe" mit einem Volumen von sagenhaften 78 Litern, den uns travelite für diese Aktion zur Verfügung gestellt hat, voll war. Richtig voll!

 

Und Du musst nicht mal aufzählen was in diesem Koffer drin ist, auch wenn das jetzt wahrscheinlich ein Leichtes wäre – ist doch ein Knäuel schöner als das andere. Aber nachdem dies ein Instagram-Gewinnspiel ist, bitten wir Dich stattdessen um ein Bild: 

 

Echte REGIA-Fans tragen auch im Sommer Socken, haben wir uns gedacht. Deshalb nimm einfach Dein schönstes Paar handgemachter Socken mit in die Sommerferien, mach ein fröhliches, ungewöhnliches, verrücktes, sonniges Bild, poste es auf Instagram und denk unbedingt an den Hashtag #einkoffervollREGIA, damit wir Dich finden. Und unter allen Einsendungen wird dann genau dieser Koffer mit allem, was drin ist, verlost. 

 

Näheres zum Gewinnspiel findest Du <hier>

 

Beim Kofferpacken geholfen haben uns übrigens zahlreiche Blogger und Designerinnen, Amigurumi-Künstlerinnen ebenso wie passionierte Stricker und befreundete Unternehmen. Allen voran unsere Gäste bei #blackforestcraftsVol2 , der fröhlichen Geburtstagsparty für REGIA, die wir Anfang März gefeiert haben, aber auch Woll-Profis, die wir kurz danach auf der Handarbeitsmesse h+h in Köln getroffen haben.

 

 

Was ist nun drin im großen Koffer? 

Natürlich REGIA 4-fädig in allen Varianten – ob Kaffe Fassett oder Arne & Carlos, Tweed, TuttiFrutti, Design Line, Pairfect oder klassisch. Allen voran natürlich die neuen Farben der Travel Color. Aber auch die Premium-Garne (Alpaca Soft, Merino Yak, Silk und Silk Color) die Ihr liebevoll die "Krönchengarne" getauft habt. Sie sind so schön und fast zu schade, um Socken daraus zu stricken. 

 

Geöffneter Trolley mit vielen Knäuel REGIA Sockenwolle und Anleitungen und Küma TutorialsGeöffneter Trolley mit vielen Knäuel REGIA Sockenwolle und Küma Tutorials

Geöffneter Trolley mit vielen Knäuel REGIA Sockenwolle und AnleitungenTravelite Koffer mit addi, stine und stitch, Frau Feinmotorik und Schachenmayr Team

Deshalb hat beispielsweise Rike, die man in der virtuellen Welt als Rosa P. kennt, die Anleitungen für ihre Tücher Nr. 01 und 02, sowie die Pulswärmer Nr. 01 dazugelegt. Das wunderschöne Tuch 02 hat sie aus REGIA Premium Silk gestrickt. Wer lieber Mützen mag, freut sich sicher über die Anleitungen von Caros Fummeley zur Palanca Mütze (die wir so gerne in REGIA Soft Glitter stricken würden) und zur Unisex-Mütze Bloc, die sie speziell für das Premium Garn Merino Yak entworfen hat. 

 

Selbstverständlich sind auch Sockenanleitungen im Koffer: für das gleiche Premium-Garn hat Frauke (FrauLuKnits,) die Bos Mutus Socks entworfen (wußtest Du, dass 'Bos Mutus' latein für Yak ist?), und Steffi (Feierabendfrickeleien) dachte an Premium Silk, als sie die Anleitung für ihre DoTheTwist Socken geschrieben hat. Klar, dass beide Garne (mit jeweils 200 g) ebenfalls im Koffer sind.

 

Eeva, die auf deutsch und finnisch bloggt ("Oh, wie nordisch"), hat 150 g REGIA 8-fädig eingepackt – Standard für Socken in Skandinavien, wo die Winter nicht nur kälter, sondern bekanntermaßen auch dunkler sind als bei uns. Guck mal in ihrem Blog nach der Anleitung für finnische Zugsocken – die sind wie gemacht für dieses Garn.

 

Zu dick? Dann ist 6-fädige Sockenwolle vielleicht eine Alternative – Tweed ist einer unserer Favoriten und deshalb sind auch davon 150 g im Koffer. Marius (Küma Tutorials) teilt unsere Begeisterung für 6-fädig und hat deshalb ebenfalls 150 g dieser Stärke in Digital Future color dazu gelegt.

 

Und wer lieber häkelt als strickt, freut sich bestimmt über die Anleitung zu gehäkelten Socken in unserem Magazin Moments 001, das Simone aka Ms. Eni eingepackt hat, deren Häkeltiere uns immer wieder verzaubern. Wunderbar häkeln lässt es sich übrigens auch mit My first Regia, unserem Oeko-Tex zertifizierten Garn für die Kleinsten, das Michaela (Heartdeco), Häkelexpertin aus der Schweiz, wohl genau deshalb in den Koffer gelegt hat. 

 

So ließe sich die Liste noch lange fortschreiben. Stand heute haben sich über 30 REGIA-Fans an unserer Aktion beteiligt und dafür Sorge getragen, dass mehr als 50 verschiedene Artikel im Koffer gelandet sind. In erster Linie natürlich REGIA Garne, aber auch der Frechverlag ist dabei, außerdem die Firma addi (freu Dich auf Stricknadeln), dazu Stoppersocken und Ledersohlen, Bücher und Magazine – kurz: Alles! 

 

Wer also bisher keine Socken gestrickt hat, hat noch wenige Wochen Zeit es zu lernen und dann ran an die Nadeln, ehe es in den Urlaub geht! 

 

Wir freuen uns auf Dein Bild und mit bisschen Glück gehört der tavelite-Koffer bald Dir.
 

Text: Carina (Instagram: hklmonster) lebt in Berlin und strickt überall. Sie ist Historikerin, Feministin und liebt schöne Worte ebenso wie schöne Wolle. Seit Juni 2019 schreibt sie freiberuflich für Schachenmayr.
 

 

 

.

x

Sie haben vergessen sich anzumelden? Anmelden / registrieren, dass dieser Download in Ihrem Profil gespeichert wird.

Account erstellen